"Lautlos..."

Das Telefon schweigt,
nur ein letzter Satz in Monotonie:
*Kein Anschluss unter dieser Nummer*
Das e-mail-Postfach füllt sich.
Ungeöffnet warten Botschaften,
als ob es noch einen Adressaten gäbe.

Handy-sms fliegen durch das Netz,
doch es wird am Ende ein Absturz.

Ein Brief kommt zurück:
"Unbekannt verzogen"

Die träumerische Ewigkeit
wurde zur wirklichen Endlichkeit.

Ein letztes *Ich-Hab-Dich-Lieb"
bleibt im Irgendwo zwischen den Welten
für immer verschollen.

Persönliche Anmerkung:
Wie oft mag dies so vorkommen
in dieser Welt?

6.10.07 21:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen